Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Sehr geehrter Bürgerinnen und Bürger,
 
herzlich willkommen auf meiner Homepage!

Für das Vertrauen bei der Landtagswahl am 13. März 2016 danke ich herzlich. Seit 2006 vertrete ich den Wahlkreis Villingen-Schwenningen im Landtag. „Mit mir kaa mer schwätze!“ ist mein Motto. Mit voller Kraft will ich mich für die Anliegen der Menschen in unserer Region einsetzen und stark machen.

Hier können Sie sich über meine Arbeit für Sie im Landtag von Baden-Württemberg informieren.

Es grüßt Sie vielmals


Karl Rombach MdL




 
Pressemitteilung
In seiner Plenarsitzung am 22. Juni 2017 wird der Landtag von Baden-Württemberg auf Antrag der CDU über „Bedeutung und Potenziale des Ländlichen Raums in Baden-Württemberg“ beraten. Landtagsabgeordneter Karl Rombach MdL (CDU), der den Wahlkreis Villingen-Schwenningen vertritt, begrüßt diese Debatte.
weiter

Landtagsabgeordneter Rombach auf der Südwest-Messe in Villingen-Schwenningen
Landtagsabgeordneter besuchte am Sonntag, 11.06.2017 die Südwest-Messe in Villingen-Schwenningen anlässlich des Tags der Landwirtschaft. Regelmäßig besucht er diese vielfältige jährliche Leistungsschau und informiert sich so über Gewerbe, Industrie und Landwirtschaft in der Region. Auf einem Messerundgang führte Rombach zahlreiche Gespräche.
weiter

Pressemitteilung
Für die Generalsanierung des Gymnasiums am Deutenberg in Villingen-Schwenningen gibt es einen Zuschuss von 1.762.000 Euro aus dem Schulbauförderungsprogramm 2017 des Landes. Das berichtete heute am 02. Juni 2017 Landtagsabgeordneter Karl Rombach MdL (CDU), der den Wahlkreis Villingen-Schwenningen vertritt.
weiter

Pressemitteilung
In einem Brief an das Verkehrsministerium erklärt der Vorsitzende des Verkehrsausschusses Karl Rombach MdL (CDU) seine Verwunderung über die Ablehnung einer weiteren Förderung des Mobilitätsprojektes 3mobil durch das Land. Landtagsabgeordneter Rombach, der den Wahlkreis Villingen-Schwenningen vertritt, macht geltend, „dass dem Antrag ein langer Dialog mit dem Verkehrsministerium voranging und die Antragsteller mehrfach Rücksprache in der Angelegenheit gehalten haben. Bei diesem fachlichen Austausch hätten die Punkte deutlich kommuniziert werden müssen, die nun als Ablehnungsgründe angeführt werden.“
 
weiter

Neues Prüf- und Technologiezentrum in Immendingen
In Immendingen entsteht ein Prüf- und Technologiezentrum der Daimler AG. Der Vorsitzende des Verkehrsausschusses Karl Rombach besuchte am Dienstag, 23.05.2017 zusammen mit Abgeordnetenkollegen aus dem Verkehrsausschuss und Umweltausschuss die Baustelle. 200 Millionen Euro investiert der Mobilitätskonzern in diesen Standort im ländlichen Raum.
weiter