Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Aktuelle Meldungen
Pressemitteilung
Villingen-Schwenningen. Die St. Ursula Schulen und die Modellfluggruppe Villingen-Schwenningen e.V. (MFGVS e.V.) haben eine Bildungspartnerschaft MINT geschlossen, berichtet der Landtagsabgeordnete Karl Rombach MdL (CDU), der den Wahlkreis Villingen-Schwenningen vertritt. Am Mittwoch, 19. Juli 2017, haben sich Karl Rombach MdL und Schulleiter Johannes Kaiser in Stuttgart über diese Bildungspartnerschaft im Fächerbereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT) in Stuttgart ausgetauscht. Die Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL, der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion Prof. Dr. Reinhart MdL , der wirtschaftspolitische Sprecher Claus Paal MdL haben zusammen mit Karl Rombach MdL zehn Modellprojekte der Bildungspartnerschaft MINT vorgestellt, darunter die Partnerschaft der St. Ursula-Schulen und MFGVS e.V. 
 
 
weiter

Pressemitteilung
Der Landtag von Baden-Württemberg beriet heute, am 19. Juli 2017, über die Zukunft des Autos. Die CDU-Fraktion hatte die Debatte mit dem Titel „Die Neuerfindung und Transformation der Mobilität: Herausforderung und Chance für das Autoland Baden-Württemberg“ beantragt. Der Vorsitzende des Verkehrsausschusses Karl Rombach MdL (CDU) sagt dazu: „Ich begrüße alle Anstrengungen zur Weiterentwicklung der Mobilität. Die Forschung muss in aller Freiheit optimale Lösungen entwickeln können. Eine vielversprechende Entwicklung ist der Erdölersatz Blue Crude.“
 
weiter

Pressemitteilung
Im Rahmen des Landesprogramms „Neue Chancen auf dem Arbeitsmarkt“ fördert das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau ein Modellprojekt im Schwarzwald-Baar-Kreis, teil Karl Rombach MdL (CDU), Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis Villingen-Schwenningen, heute am 12. Juli 2017 mit. Seit dem 1. Juli 2017 werden mit einem Volumen von insgesamt 600.000 Euro Projekte in zwölf Modellregionen im ganzen Land zur besseren Verknüpfung von Beschäftigungsförderung und Jugendhilfe bezuschusst.
weiter

St. Georgen
Am Freitag, 07. Juli 2017 besuchte Landtagsabgeordnete Karl Rombach das Richtfest auf der Lorenzhöhe in St. Georgen. Dort entsteht ein neues Wohnquartier für Senioren. Der Bauherr FWD Hausbau mit seinem Geschäftsführer Matthias Günther hat eingeladen. Ein Richtfest ist seit dem Mittelalter ein alter Brauch. 
 
weiter

Pressemitteilung
Der Wirtschaftsausschuss des Landtags genehmigte in seiner heutigen Sitzung am 28.06.2017 den Zuschuss von 971.110 Euro aus dem Tourismusinfrastrukturprogramm des Landes für die Dachsanierung im Solemar Wellnes- und Gesundheitszentrum in Bad Dürrheim. Das teilte Karl Rombach MdL (CDU), Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis Villingen-Schwenningen, mit. 
weiter

Pressemitteilung
In seiner Plenarsitzung am 22. Juni 2017 wird der Landtag von Baden-Württemberg auf Antrag der CDU über „Bedeutung und Potenziale des Ländlichen Raums in Baden-Württemberg“ beraten. Landtagsabgeordneter Karl Rombach MdL (CDU), der den Wahlkreis Villingen-Schwenningen vertritt, begrüßt diese Debatte.
weiter

Landtagsabgeordneter Rombach auf der Südwest-Messe in Villingen-Schwenningen
Landtagsabgeordneter besuchte am Sonntag, 11.06.2017 die Südwest-Messe in Villingen-Schwenningen anlässlich des Tags der Landwirtschaft. Regelmäßig besucht er diese vielfältige jährliche Leistungsschau und informiert sich so über Gewerbe, Industrie und Landwirtschaft in der Region. Auf einem Messerundgang führte Rombach zahlreiche Gespräche.
weiter

Pressemitteilung
Für die Generalsanierung des Gymnasiums am Deutenberg in Villingen-Schwenningen gibt es einen Zuschuss von 1.762.000 Euro aus dem Schulbauförderungsprogramm 2017 des Landes. Das berichtete heute am 02. Juni 2017 Landtagsabgeordneter Karl Rombach MdL (CDU), der den Wahlkreis Villingen-Schwenningen vertritt.
weiter

Pressemitteilung
In einem Brief an das Verkehrsministerium erklärt der Vorsitzende des Verkehrsausschusses Karl Rombach MdL (CDU) seine Verwunderung über die Ablehnung einer weiteren Förderung des Mobilitätsprojektes 3mobil durch das Land. Landtagsabgeordneter Rombach, der den Wahlkreis Villingen-Schwenningen vertritt, macht geltend, „dass dem Antrag ein langer Dialog mit dem Verkehrsministerium voranging und die Antragsteller mehrfach Rücksprache in der Angelegenheit gehalten haben. Bei diesem fachlichen Austausch hätten die Punkte deutlich kommuniziert werden müssen, die nun als Ablehnungsgründe angeführt werden.“
 
weiter

Pressemitteilung
Landtagsabgeordneter Karl Rombach MdL (CDU), Wahlkreisabgeordneter für den Wahlkreis Villingen-Schwenningen, besuchte am Donnerstag, 02.02.2017, die St. Gallus-Hilfe in Villingen-Schwenningen. Sie gehört zur Stiftung Liebenau. In der Villinger Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) werden unter anderem kleine Wetterhäuschen montiert.
weiter