Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Archiv
Pressemitteilung
Der Wirtschaftsausschuss des Landtags genehmigte in seiner heutigen Sitzung am 28.06.2017 den Zuschuss von 971.110 Euro aus dem Tourismusinfrastrukturprogramm des Landes für die Dachsanierung im Solemar Wellnes- und Gesundheitszentrum in Bad Dürrheim. Das teilte Karl Rombach MdL (CDU), Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis Villingen-Schwenningen, mit. 
weiter

Pressemitteilung
In seiner Plenarsitzung am 22. Juni 2017 wird der Landtag von Baden-Württemberg auf Antrag der CDU über „Bedeutung und Potenziale des Ländlichen Raums in Baden-Württemberg“ beraten. Landtagsabgeordneter Karl Rombach MdL (CDU), der den Wahlkreis Villingen-Schwenningen vertritt, begrüßt diese Debatte.
weiter

Landtagsabgeordneter Rombach auf der Südwest-Messe in Villingen-Schwenningen
Landtagsabgeordneter besuchte am Sonntag, 11.06.2017 die Südwest-Messe in Villingen-Schwenningen anlässlich des Tags der Landwirtschaft. Regelmäßig besucht er diese vielfältige jährliche Leistungsschau und informiert sich so über Gewerbe, Industrie und Landwirtschaft in der Region. Auf einem Messerundgang führte Rombach zahlreiche Gespräche.
weiter

Pressemitteilung
Für die Generalsanierung des Gymnasiums am Deutenberg in Villingen-Schwenningen gibt es einen Zuschuss von 1.762.000 Euro aus dem Schulbauförderungsprogramm 2017 des Landes. Das berichtete heute am 02. Juni 2017 Landtagsabgeordneter Karl Rombach MdL (CDU), der den Wahlkreis Villingen-Schwenningen vertritt.
weiter

Pressemitteilung
In einem Brief an das Verkehrsministerium erklärt der Vorsitzende des Verkehrsausschusses Karl Rombach MdL (CDU) seine Verwunderung über die Ablehnung einer weiteren Förderung des Mobilitätsprojektes 3mobil durch das Land. Landtagsabgeordneter Rombach, der den Wahlkreis Villingen-Schwenningen vertritt, macht geltend, „dass dem Antrag ein langer Dialog mit dem Verkehrsministerium voranging und die Antragsteller mehrfach Rücksprache in der Angelegenheit gehalten haben. Bei diesem fachlichen Austausch hätten die Punkte deutlich kommuniziert werden müssen, die nun als Ablehnungsgründe angeführt werden.“
 
weiter

Neues Prüf- und Technologiezentrum in Immendingen
In Immendingen entsteht ein Prüf- und Technologiezentrum der Daimler AG. Der Vorsitzende des Verkehrsausschusses Karl Rombach besuchte am Dienstag, 23.05.2017 zusammen mit Abgeordnetenkollegen aus dem Verkehrsausschuss und Umweltausschuss die Baustelle. 200 Millionen Euro investiert der Mobilitätskonzern in diesen Standort im ländlichen Raum.
weiter

Schwarzwald-Baar-Klinikum Villingen-Schwenningen
Auf Einladung des Kreisvorsitzenden der Christlich-demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA), Gottfried Schmidt, besuchte Landtagabgeordneter Karl Rombach MdL am 22. Mai 2017 zusammen mit der Bundestagsabgeordneten Kordula Kovac MdB und rund 40 weiteren interessierten Christdemokraten das Palliativzentrum des Schwarzwald-Baar-Klinikums. Die Palliativmedizin kümmert sich um Menschen mit einer unheilbaren und weit fortgeschrittenen Erkrankung. Die Lebensqualität des Patienten, sein subjektives Wohlbefinden, seine Wünsche und Ziele stehen im Vordergrund der Behandlung.
weiter

Rombach gratuliert Nachwuchspriester aus Villingen
Am Samstag, 20. Mai 2017 feierte Stefan Jaskolla aus Villingen in der Bruder Klaus Kirche seine erste Messe als Priester, die Primiz. Erzbischof Stephan Burger hatte Jaskolla am Sonntag, 14. Mai 2017 im Freiburger Münster zusammen mit drei anderen Diakonen zum Priester geweiht. Landtagsabgeordneter Karl Rombach MdL nahm an dem Gottesdienst in der Bruder Klaus Kirche teil. 
weiter

Landtagsfahrt
Eine Delegation der Senioren-Union Schwarzwald-Baar traf am Mittwoch 10. Mai 2017 Landtagsabgeordneten Karl Rombach im Landtag in Stuttgart zum politischen Austausch. Die mehr als 30 Personen große Gruppe besuchte eine Sitzung des Landtags und besichtigte nach dem Abgeordnetengespräch das Haus der Geschichte. Rombach freute sich sehr, die Gruppe der Senioren-Union mit Klaus Panther, dem  vormaligen CDU-Kreisvorsitzenden, an der Spitze begrüßen zu dürfen. 
weiter

Pressemitteilung
Seit einem Jahr regieren CDU und Grüne zusammen im Land. Für Landtagsabgeordneten Karl Rombach MdL (CDU), der den Wahlkreis Villingen-Schwenningen vertritt, ist es seine dritte Legislaturperiode. Er war ab 2006 mit der CDU Teil der führenden Regierungsfraktion, dann ab 2011 war er fünf Jahre in der Opposition, und nun ist er seit 2016 wieder mit der CDU an der Regierung beteiligt.

„Die Beteiligung an einer Regierung zusammen mit den Grünen war eine richtige Entscheidung“, bilanziert Rombach, „In vielen Bereichen können wir positive Entwicklungen für die Menschen und unser Land anstoßen.“
 
weiter