Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Brigachtal feiert 1250 Jahre - tausende Zuschauer kommen zum Festumzug
Klengen feierte am Sonntag sein 1250-jähriges Bestehen und ganz Brigachtal war auf den Beinen. Tausende Besucher kamen zum Gratulieren, und um diesen runden Geburtstag gebührend zu feiern. Klengen wurde erstmals im Jahr 765 in einer Urkunde des Klosters St.Gallen als "Chneinga" erwähnt und ist der älteste Ort der 1974 im Rahmen der Gemeindereform gegründeten Gesamtgemeinde Brigachtal, bestehend aus den Teilgemeinden Klengen, Kirchdorf und Überauchen. Unter den Ehrengästen waren neben zahlreichen Gemeinderatsmitgliedern auch der CDU-Bundestagsabgeordnete Thorsten Frei, der CDU-Landtagsabgeordnete Karl Rombach, Brigachtals Pfarrer Wolfgang Kribl, Pater Philipp Weißhaar und Bad Dürrheims Bürgermeister Walter Klumpp. Brigachtals Bürgermeister Michael Schmitt begleitete Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer und Landrat Sven Hinterseh in der Kutsche der Ehrengäste. 48 Umzugsgruppen zeigten in einem gut zweistündigen Umzug in prachtvollen Wagen und Gruppen die Geschichte der 1974 gegründeten Gesamtgemeinde Brigachtal.
Klicken Sie auf ein Bild, um es zu vergrößern.