Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Liebe Bürgerinnen und Bürger,
 
herzlich willkommen auf meiner Homepage!

Für das Vertrauen bei der Landtagswahl am 13. März 2016 danke ich herzlich. Seit 2006 vertrete ich den Wahlkreis Villingen-Schwenningen im Landtag. „Mit mir kaa mer schwätze!“ ist mein Motto. Mit voller Kraft will ich mich für die Anliegen der Menschen in unserer Region einsetzen und stark machen.

Hier können Sie sich über meine Arbeit für Sie im Landtag von Baden-Württemberg informieren.

Es grüßt Sie vielmals


Karl Rombach MdL






 
Artikelbild
Am Freitag 14.09.2018 von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Am Freitag, den 14. September 2018 wird der Wahlkreisabgeordnete Karl Rombach, MdL, eine Bürgersprechstunde abhalten. Bürgerinnen und Bürger, die ein Anliegen vorbringen möchten, können am Freitag, den 14. September 2018 in der Zeit von 10.00 - 12.00 Uhr sich entweder telefonisch melden oder persönlich in das Bürgerbüro des Landtagsabgeordneten Karl Rombach, Sommerbergstraße 26, 78136 Schonach kommen. Um telefonische Voranmeldung unter 07722 - 916 999 wird gebeten.
weiter

Pressemitteilung
Im Rahmen des Brückensanierungsprogramms des Landes soll 2019 die Brücke der Landesstraße L 175 über den Rohrbach bei Furtwangen-Rohrbach neu gebaut werden. Das teilte der Vorsitzende im Verkehrsausschuss und Wahlkreisabgeordnete im Landtag Karl Rombach MdL (CDU, Wahlkreis Villingen-Schwenningen) mit.
 
weiter

Pressemitteilung
Für die Sanierung des Amtsschopfes in Triberg fließen 8980 Euro aus der zweiten Tranche des Denkmalförderprogramms 2018 des Landes. Die Reparatur des Fundaments, der Holzkonstruktion und der Fassade sowie die Neudeckung des Dachs werden damit gefördert, wie Landtagsabgeordneter Karl Rombach MdL (CDU, Wahlkreis Villingen-Schwenningen) mitteilt. 
weiter

Villingen-Schwenningen
 Am 28.August 2018 besuchte Landtagsabgeordneter des Wahlkreises Villingen-Schwenningen Karl Rombach (CDU) das Palliativzentrum des Schwarzwald-Baar Klinikums in Villingen-Schwenningen. Er tauschte sich mit Juliane Tritschler, Fachschwester der Onkologie aus. Dabei berichtete Juliane Tritschler über die Entwicklung, die aktuelle Lage sowie die Betriebsabläufe des Palliativzentrums. Des Weiteren schilderte Vorstandsmitglied Tritschler die Tätigkeiten des Palliativzentrums VS e.V.. Der Verein unterstützt die Arbeit der Station sowohl ideell wie materiell. Rombach zeigte sich begeistert von der Motivation der Mitarbeiter und dem liebevollen Umgang mit den Patienten. 

„Palliativmedizin ist ein so wichtiger Teil der Medizin, in welcher der restliche Lebensweg eines Patienten begleitet wird um die Lebensqualität des Menschen so gut wie möglich zu bewahren und die quälenden Symptome der verschiedensten Art zu lindern. Es ist bewegend zu sehen mit wieviel Herzblut die Mitarbeiter sich um die Patienten kümmern“, so Rombach. 

weiter

Demografiebeauftragter des Landes kommt nach Villingen-Schwenningen
Am Mittwoch, 14. November 2018 kommt der Demografiebauftragte des Landes Thaddäus Kunzmann nach Villingen-Schwenningen. Landtagsabgeordneter Karl Rombach MdL, der den Wahlkreis Villingen-Schwenningen vertritt, erklärt dazu: „Es ist eine gute Nachricht, dass wir immer älter werden. Der demografische Wandel ist mit Herausforderungen verbunden, die es anzupacken gilt, wie zum Beispiel der prognostizierte Zuwachs an Demenzerkrankungen.“

weiter