Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Aktuelle Meldungen
Pressemitteilung
Beim Digitalisierungswettbewerb „Future Communities“ für Städte, Gemeinden und Landkreise waren Villingen-Schwenningen und Unterkirnach erfolgreich, wie Landtagsabgeordneter Karl Rombach (CDU, Wahlkreis Villingen-Schwenningen) mitteilt.
weiter

Pressemitteilung

Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Karl Rombach MdL (CDU, Wahlkreis Villingen-Schwenningen) besuchte eine Gruppe von 50 Personen aus dem Wahlkreis Villingen-Schwenningen am vergangenen Samstag, den 07.12.2019 den Stuttgarter Landtag.

 

 

 

 

weiter

Pressemitteilung
Landtagsabgeordneter Karl Rombach (CDU, Wahlkreis Villingen-Schwenningen) freut sich, dass auf seinen Vorschlag hin das Kinder-Hilfsprojekt Mali der Stadt Triberg Aufnahme in die traditionelle Weihnachtsaktion der CDU-Landtagsfraktion gefunden hat. Mit der jährlichen Spendenaktion unterstützt die CDU-Fraktion karitative Projekte in Afrika. Seit Jahren steht Afrika auch im Zentrum ihrer entwicklungspolitischen Arbeit.
weiter

6. Dezember 2019, 10 bis 12 Uhr, Schonach

Am Freitag, den 06. Dezember 2019 wird der Wahlkreisabgeordnete Karl Rombach, MdL, eine Bürgersprechstunde abhalten. Bürgerinnen und Bürger, die ein Anliegen vorbringen möchten, können am Freitag, den 06. Dezember 2019 in der Zeit von 10.00 - 12.00 Uhr sich entweder telefonisch melden oder persönlich in das Bürgerbüro des Landtagsabgeordneten Karl Rombach, Sommerbergstraße 26, 78136 Schonach kommen. Um telefonische Voranmeldung unter 07722 - 916 999 wird gebeten.

weiter

Pressemitteilung
Landtagsabgeordneter Karl Rombach (CDU, Wahlkreis Villingen-Schwenningen) freut sich über die Förderung der baden-württembergischen Landesregierung für die Koordinierung und Ausgestaltung des ehrenamtlichen Engagements im Schwarzwald-Baar-Kreis. Das Ministerium für Soziales und Integration fördert im Rahmen des Programms „Engagiert in BW II“ Ehrenamtsprojekte in der Trägerschaft des Landkreises mit rund 20.000 Euro.
weiter

Pressemitteilung
Das Landespolizeiorchester spielt am 8. Dezember 2019, von 17:30 bis 18:30 Uhr ein Benefizkonzert mit klassischer und moderner Weihnachtsmusik im Ulmer Münster. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten, wie Landtagsabgeordneter Karl Rombach MdL (CDU, Wahlkreis Villingen-Schwenningen) mitteilt. Die Spenden sollen dem Weißen Ring e. V. und der Aktion 100 000 zu Gute kommen.
weiter

Pressemitteilung
Karl Rombach MdL (CDU), Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis Villingen-Schwenningen, teilt mit, dass im Rahmen des Schulbauförderprogramms 2019 auch zwei Schulen in seinem Wahlkreis bei der Vergabe der Förderung berücksichtigt wurden.
weiter

Pressemitteilung
Nach Beschluss des Finanzausschusses vom 20.11.2019 sind jetzt 300.000 Euro für das Projekt „Wasserstoff-Region Schwarzwald-Baar-Heuberg“ im Doppelhaushalt 2020/2021 fest eingeplant, wie Landtagsabgeordneter Karl Rombach MdL (CDU, Wahlkreis Villingen-Schwenningen) mitteilt. Rombach erklärt: „Ich freue mich riesig über diesen Erfolg. Ich danke allen, die unter Hochdruck das Konzept für eine Wasserstoff-Region Schwarzwald-Baar-Heuberg entwickelt haben und es unterstützen.“
weiter

Pressemitteilung

Die Regierungskoalition aus CDU und Grünen hat sich auf die Einführung einer Meisterprämie geeinigt. Das teilte Landtagsabgeordneter Karl Rombach MdL (CDU, Wahlkreis Villingen-Schwenningen) in einer Nachricht an die Handwerkskammer Konstanz mit, die auch für den Schwarzwald-Baar-Kreis zuständig ist. Handwerkskammer-Präsident Gotthard Reiner und Hauptgeschäftsführer Georg Hiltner hatten die Einführung einer solchen Meisterprämie in einem Schreiben an Rombach und die weiteren Landtagsabgeordneten im Handwerkskammerbezirk Konstanz gefordert.

weiter

Schwarzwald-Baar-Kreis. Eine Zäsur erfährt die CDU im Schwarzwald-Baar-Kreis mit dem Ende dieser Legislaturperiode: Karl Rombach, seit 2006 Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg, verkündete in der Vorstandssitzung des CDU-Kreisverbandes in Triberg im Beisein des früheren Ministerpräsidenten Erwin Teufel sowie des CDU-Ehrenkreisvorsitzenden Klaus Panther, dass er bei der nächsten Landtagswahl im Jahr 2021 nicht wieder antreten wird. Dass der Christdemokrat die Ankündigung zuerst gegenüber den Mitgliedern des Kreisvorstandes kundtat, zeigt den Charakter des Menschen und Politikers Rombach. Stets bürgernah, teamorientiert und bodenständig setzt sich der Landtagsabgeordnete seit Jahren für seine Heimat ein. Sein Credo „Mit mir kaa mer schwätze!“ füllt er täglich mit Leben aus. Nach einem politischen Statement zu aktuellen Themen in Stuttgart und seiner Ankündigung würdigte der Kreisvorstand die Verdienste von Karl Rombach mit langanhaltendem Applaus.

weiter