Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Archiv
Pressemitteilung
Bei ihrem Besuch im Stuttgarter Landtag am 11.Mai 2018 trafen junge Sportler des FSV Schwenningen e.V. ihren Landtagsabgeordneten Karl Rombach MdL (CDU), der ihren Wahlkreis 54 Villingen-Schwenningen vertritt. 
weiter

Pressemitteilung
Landtagsabgeordneter Karl Rombach MdL (CDU) gratuliert den zwei Gewinnern aus seinem Wahlkreis Villingen-Schwenningen des 60. Schülerwettbewerbs des Landtags. Katharina Hattler geht auf die Zinzendorfschulen in Königsfeld und schrieb einen Brief zum Themenfeld Jugend und Zukunft. David Rzepka vom Gymnasium am Romäusring in Villingen-Schwenningen verfasste eine Facharbeit über die Frage, ob es ein Verbot für Atomwaffen geben sollte. Beide gehören zu den 49 Schülern, die am 17. Mai 2018 bei der festlichen Preisverleihung im Landtag in Stuttgart von Landtagsvizepräsidentin Sabine Kurtz MdL (CDU) mit einem ersten Preis ausgezeichnet wurden. Die Erstpreisträger gewinnen eine Bildungsreise nach Trient, Bozen und Winterthur. 
 
weiter

Innovative Technologien in Skandinavien
Mit Kollegen aus dem Umweltausschuss des Landtags und Umweltminister Franz Untersteller reiste Karl Rombach nach Dänemark, Schweden und Norwegen. 
weiter

Pressemitteilung
Im Schulamtsbezirk Donaueschingen wird es vom 3. bis 7. September 2018 eine Sommerschule mit Übernachtung geben, das teilte Karl Rombach MdL (CDU) mit, Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis Villingen-Schwenningen. Zielgruppe sind Schüler von Werkrealschulen und Gemeinschaftsschulen. Im Kreativcamp Hubertshofen und an verschiedenen Schulen können sich Schüler mit Förderbedarf in der letzten Woche der großen Ferien auf das kommende Schuljahr vorbereiten. Ein Themenschwerpunkt wird „Natur und Umwelt - nachhaltige Entwicklung“ sein. Kooperationspartner des Landes sind im Schulamtsbezirk Donaueschingen das Bildungsbüro Schwarzwald-Baar-Kreis aus Villingen-Schwenningen, die Agentur für Arbeit Rottweil sowie „Ago“, ein Träger der freien Jugendhilfe. In ganz Baden-Württemberg gehen im Sommer diesen Jahres 42 Sommerschulen an den Start. 
weiter

Pressemitteilung
Karl Rombach MdL (CDU), Landtagsabgeordneter des Wahlkreises Villingen-Schwenningen und Mitglied im Umweltausschuss des Landtags bedauert die verhaltenen Äußerungen von Seiten der Unterstützer der Wiederansiedlung des Wolfes. „Wo sind jetzt die Umwelt-und Naturschutzverbände und Tierschutzverbände, die im Grunde nie müde werden mit täglichen Pressemitteilungen ihre Vorstellungen kund zu tun? Verantwortung übernehmen sieht anders aus. Die Konsequenzen der Forderungen, welche man stellt, zu bedenken ist stets ein guter Ratgeber.“
 
weiter

Pressemitteilung
Das Eisenbahnbundesamt hat den Planfeststellungsbeschluss für den Ausbau des Streckenabschnitts Horb-Neckarhausen auf der Gäubahn (Internationale Ausbaustrecke Stuttgart-Zürich) erlassen.
weiter

Der 1970 gegründete Nationalpark Bayerischer Wald ist der erste und damit älteste Nationalpark Deutschlands. Mit Landtagskollegen aus dem Arbeitskreis Umwelt der CDU-Landtagsfraktion besuchte Karl Rombach am 22. und 23. April 2018 das größte zusammenhängende Waldschutzgebiet Mitteleuropas. Rombach war beeindruckt von der reichen Natur und Tierwelt. Die CDU-Umweltpolitiker holten sich dort Informationen und Anregungen für ihre politische Arbeit im Landtag von Baden-Württemberg.
weiter

Pressemitteilung
Aus der ersten Tranche des Denkmalförderprogramms 2018 wird die Sanierung des Mühlentors in Bräunlingen mit 89.430 Euro gefördert, sowie die Dachsanierung der Evangelischen Nikolauskapelle in Königsfeld-Buchenberg mit 62.510 Euro, berichtet Landtagsabgeordneter Karl Rombach MdL (CDU), der den Wahlkreis Villingen-Schwenningen vertritt. 
 
weiter

Pressemitteilung
Vom 23. bis 27. April 2018 waren Nikolas Kienzler und Luis Lainer, Schüler des Schwarzwald-Gymnasiums Triberg, auf Praktikum bei ihrem Wahlkreisabgeordnetem im Landtag Karl Rombach MdL (Wahlkreis Villingen-Schwenningen, CDU). Im Rahmen der Berufs- und Studienorientierung an den Gymnasien (BOGY) nutzten sie die Gelegenheit, um Einblicke in die Arbeit eines Abgeordneten zu bekommen.
weiter

Pressemitteilung
Die Planung des Lückenschlusses B 523 / B 33 kann 2020 begonnen werden, darauf haben sich das Regierungspräsidium Freiburg und das Verkehrsministerium geeinigt. „Das kontinuierliche Einsetzen für die B 523 hat sich bewährt. Ich freue mich über die Einigung“, so Landtagsabgeordneter Karl Rombach (Wahlkreis Villingen-Schwenningen, CDU). 
weiter