Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
05.03.2018
Rombach (CDU) Ganztagesangebot an der Gartenschule Schwenningen wird weiterentwickelt
Pressemitteilung
Karl Rombach MdL (CDU), Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis Villingen-Schwenningen, teilte heute mit, dass zum Schuljahr 2018/2019 das Ganztagesangebot an der Gartenschule in VS-Schwenningen weiterentwickelt werden soll. Bereits seit 2007 ist die Grundschule eine gebundene Ganztagesschule. Jetzt soll mehr Flexibilität in der Betreuung möglich werden. Auch ist ein Ausbau des Ganztagesangebotes geplant.
„Ich freue mich, dass das Ganztagesangebot an der Gartenschule Schwenningen jetzt weiter ausgebaut und an den Bedürfnissen der Kinder und ihrer Eltern besser ausgerichtet werden kann“, erklärt Rombach.
 
Landesweit starten im kommenden Schuljahr 2018/19 insgesamt  31 Grundschulen neu mit dem schulgesetzlich verankerten Ganztageskonzept, teilt Rombach weiter mit. Dazu kommen fünf Grundstufen an Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren mit Förderschwerpunkt Lernen (SBBZ L). Somit wird es 470 Ganztagsschulen auf der Basis des schulgesetzlich verankerten Ganztageskonzepts geben. Des Weiteren wurden fünf Anträge weiterführender Schulen nach dem alten Landeskonzept genehmigt. Damit hat das CDU-geführte Kultusministerium von Ministerin Dr. Susanne Eisenmann insgesamt 41 Anträge auf Einrichtung einer Ganztagsschule bewilligt.
 
„Ich begrüße und unterstütze, dass Kultusministerin Eisenmann beim Ausbau der Ganztagesschulen die qualitative Förderung der Schüler und die Ausrichtung an den Bedürfnissen der Familien in den Fokus rückt“, so Rombach.