Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
01.03.2018
CDA Ascherdonnerstags-Veranstaltung mit Innenminister Strobl
Villingen-Schwenningen
Eine gelungene CDA-Veranstaltung organisierte der CDA Vorsitzende Gottfried Schmidt am Ascherdonnerstag in den Räumlichkeiten der AOK in Villingen-Schwenningen.

Rombach MdL (CDU) freute sich, dass Innenminister Thomas Strobl als Gastredner gewonnen werden konnte. Unter dem Titel „Gute Politik für gute Arbeit - gemeinsam für die Menschen im Land“ sprach Strobl in seinem Vortrag und diskutierte anschließend ausgiebig mit den 70 Gästen. 

Strobl ging auf die wirtschaftliche Lage Baden-Württembergs ein, welche im Moment durch Aufschwung und eine gute Beschäftigungslage geprägt ist. So sind Industrie und Mittelstand in Baden-Württemberg Weltspitze. Strobl betonte die Wichtigkeit der Digitalisierung für ein gutes Leben. Wo das Auto der Zukunft gebaut wird, in Asien oder bei uns in Deutschland ist entscheidend für die Zukunft.

Die Gäste freuten sich über Themen wie die sprudelnden Steuereinnahmen, die Überschüsse bei Krankenkassen und bei der Agentur für Arbeit einerseits und dennoch erhebliche Einkommensprobleme vieler Beschäftigten, sowie feste Anstellungsverträge, und die Verbesserung des Pflegebereichs zu diskutieren. Rombach freut sich über die gelungene Veranstaltung und die interessierten Gespräche und Diskussionen mit den Gästen des Abends.

Bilderserie
Direkt zur Bildergalerie