Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
17.12.2018
Karl Rombach gratuliert der Gemeinde Königsfeld zu Fördermitteln in Höhe von 24.109,07 Euro

„Ich freue mich sehr, dass die Gemeinde Königsfeld vom Land Baden-Württemberg beim Wettbewerb „Städte, Gemeinden, Landkreise 4.0 – Future Communities“ einen Zuschuss in Höhe von 24.109,07 Euro erhält und gratuliere Herrn Bürgermeister Fritz Link zu dieser Förderung recht herzlich“, so Landtagsabgeordneter Karl Rombach MdL (CDU).

Weiter sagt der CDU-Landtagsabgeordnete Karl Rombach,“ die Digitalisierung wird uns nur gelingen, wenn wir es schaffen, die Menschen in unserem Land für dieses Zukunftsthema zu begeistern. Daher setzt das Land mit der Digitalisierungsstrategie digital@bw auf die Gestaltungskraft der Kommunen und fördert ganz gezielt kommunale Projekte. Die Städte, Gemeinden und Landkreise sind die Brückenbauer bei der Digitalisierung und nah bei den Menschen und ihren konkreten Bedürfnissen.“
 
„Starke Kommunen sind das Fundament für eine funktionierende Gesellschaft. Sie sind der Ort, an dem die Menschen leben und arbeiten. Deshalb ist es auch unser Ansatz: Die Digitalisierung vor Ort und nah bei den Menschen zu gestalten. Dadurch nehmen wir die Menschen beim digitalen Wandel mit und schaffen Innovationen vor Ort, die den Wirtschaftsstandort in der Fläche stärken“, sagte Digitalisierungsminister Thomas Strobl am Donnerstag, 13. Dezember 2018, in Stuttgart. Anlass war die Auszeichnung der 45 Preisträger des diesjährigen Wettbewerbs „Städte, Gemeinden, Landkreise 4.0 – Future Communities“. Digitalisierungsminister Thomas Strobl überreichte den 45 Kommunen mit den innovativsten Anträgen ihre Förderbescheide.