Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
20.01.2020
Besuch beim Deutschen Roten Kreuz

Im Rahmen ihrer Jahresauftaktklausur kam die CDU-Landtagsfraktion in Ettlingen auch mit dem Deutschen Roten Kreuz ins Gespräch. 


Landtagsabgeordneter Karl Rombach MdL (rechts im Bild) mit seinem Kollegen Ulli Hockenberger MdL. Foto: CDU-Landtagsfraktion

Karl Rombach MdL (Wahlkreis Villingen-Schwenningen) und weitere CDU-Abgeordnete haben sich vor Ort beim DRK-Haus in Ettlingen (Landkreis Karlsruhe) über die Arbeit der Rettungssanitäter vom Deutschen Roten Kreuz informiert. Anwesend war auch der für den Rettungsdienst zuständige Staatssekretär im Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration, Wilfried Klenk MdL. "Den Menschen im täglichen Einsatz für ihre Mitmenschen gilt mein aufrichtiger Dank und höchste Anerkennung. Sie leisten Großartiges", sagt Rombach.