Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
06.03.2019
Rombach: Biodiversität als Bewahrung der Schöpfung
Pressemitteilung
Die CDU-Landtagsfraktion lädt zum Dialogforum „Artenvielfalt erhalten – 1101 Biotope für Baden-Württemberg“ ein. Das teilt Landtagsabgeordneter Karl Rombach MdL mit (CDU, Wahlkreis Villingen-Schwenningen). „Die Bewahrung von Natur und Artenvielfalt gehört zur Bewahrung der Schöpfung und der menschlichen Lebensgrundlagen, die Biodiversität gehört zu den Schätzen der Erde“, erklärt Rombach, der Mitglied des Umweltausschusses im Landtag ist.
 
„Jeder Gemeinde ihr Biotop“ ist das Ziel des Ornithologen Prof. Dr. Peter Berthold, der den Impulsvortrag halten wird. Prof. Berthold war Leiter der Vogelwarte Radolfzell des Max-Planck-Institutes. Es wird eine Podiumsdiskussion folgen, moderiert von Paul Nemeth MdL, Vorsitzender des Arbeitskreises Umwelt, Klima und Energiewirtschaft der CDU-Landtagsfraktion, an der Prof. Berthold, Dr. Gerhard Bronner, Vorsitzender des Landesnaturschutzverbands, sowie Raimund Haser MdL, naturschutzpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, teilnehmen werden.
 
„Die CDU hat sich das Ziel zu eigen gemacht, dass in jeder Gemeinde in Baden-Württemberg ein Biotop bestehen soll“, so Rombach, „Diese Initiative soll einen Beitrag zur Erhaltung der Artenvielfalt leisten. Ich freue mich, dass wir mit Prof. Berthold einen ausgewiesenen Experten auf seinem Gebiet hören werden.“
 
Termin: „Artenvielfalt erhalten – 1101 Biotope für Baden-Württemberg“ Dialogforum der CDU-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg, am Dienstag, 2. April 2019, 19 Uhr, Landtag von Baden-Württemberg, Bürger- und Medienzentrum, Konrad-Adenauer Straße 3, 70173 Stuttgart. Aus organisatorischen Gründen wird um eine kurze Anmeldung bis 26. März 2019 gebeten. (per E-Mail unter veranstaltungen@cdu.landtag-bw.de, per Telefon: Sabine Rosenäcker 0711/2063-8519).