Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
26.04.2019
Rombach (CDU): Soziales Umfeld ist Lebensqualität
Pressemitteilung
Heute wurden die Projekte bekanntgegeben, die im Rahmen des Förderprogramms Quartiersimpulse durch das Ministerium für Soziales und Integration gefördert werden. Im Landkreis Konstanz profitieren davon das Projekt „WIR! Für mehr Lebensqualität in Hohenfels!“ in der Gemeinde Hohenfels mit 68.000 Euro und das Projekt  „Gestaltung Lebensumfeld“ in der Gemeinde Mühlingen mit 70.000 Euro. 
Betreuungsabgeordneter des Wahlkreises Singen Karl Rombach (CDU) freut sich mit den Gemeinden Mühlingen und Hohenfels über die Aufnahme in das Förderprogramm 2019. „Das Land unterstützt mit seiner Strategie Quartier 2020 die Städte, Gemeinden und Landkreise vor Ort bei der alters- und generationengerechten Entwicklung von Wohnquartieren. Ziel sind lebendige Quartiere – also Nachbarschaften, Stadtteile oder Dörfer, in die Menschen sich gerne einbringen, Verantwortung übernehmen und sich gegenseitig unterstützen. Denn ein soziales Miteinander bedeutet Lebensqualität“, erläutert Karl Rombach.
Damit möglichst viele Menschen an ihrem Wohnort oder in Wohnortnähe alt werden können, müssen im jeweiligen Quartier verschiedene Formen der Betreuung und Pflege vorhanden und gut miteinander vernetzt sein. Dabei will die Landesstrategie Quartier 2020 den Akteuren vor Ort helfen und dies flächendeckend in Baden-Württemberg sicherstellen. „Angesichts des demografischen Wandels werden die Gestaltung des sozialen Umfelds der pflegedürftigen Menschen und eine wirksame Unterstützung pflegender Angehöriger in den nächsten Jahren immer wichtiger“, so Rombach.