Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
30.07.2019
Landtagsabgeordneter Rombach und Christine Trenkle gratulieren Kultusministerin Dr.Susanne Eisenmann
Karl Rombach MdL, Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis Villingen-Schwenningen und Christine Trenkle vom CDU-Stadtverband Furtwangen gratulieren gemeinsam mit Landtagskollegin Sabine Hartmann-Müller, Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann zu ihrer Wahl zur Spitzenkandidatin für die nächste Landtagwahl im Jahr 2021.
Am vergangen Samstag, den 27.07.2019 wurde Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann mit 95,4 % der Delegiertenstimmen beim 74. CDU-Landesparteitag in Heilbronn zur Spitzenkandidatin für die nächste Landtagswahl 2021 gewählt.  

„Wir freuen uns sehr und gratulieren Frau Ministerin Dr. Susanne Eisenmann herzlich zu ihrer Wahl und ihrem tollen Wahlerfolg beim 74. Landesparteitag in Heilbronn, so Landtagsabgeordneter Rombach und Christine Trenkle gemeinsam. Wir sind fest davon überzeugt, dass Frau Dr. Eisenmann genau die richtige Spitzenkandidatin für die CDU in der kommenden Landtagswahl in eineinhalb Jahren ist und stehen, wie die gesamte CDU-Landtagsfraktion geschlossen hinter ihr. Susanne Eisenmann kann auf unsere Unterstützung zählen. Sie verfügt über das nötige Knowhow, um 2021 die nächste Ministerpräsidentin des Landes zu werden, so Rombach und Trenkle.