Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
10.01.2020
Teilnahmeaufruf für Städte und Gemeinden - Rombach ruft zur Teilnahme an der Fachtagung „Regenwasser und Abwasser im Klimawandel“ auf
Pressemitteilung
Landtagsabgeordneter Karl Rombach (CDU, Wahlkreis Villingen-Schwenningen) lädt Städte und Gemeinden dazu ein, die Fachtagung „Regenwasser und Abwasser im Klimawandel“, die am Donnerstag, den 30. Januar 2020 in Gerlingen stattfinden wird, zu besuchen.

Zu dieser Veranstaltung konnten von Seiten des Veranstalters fachkompetente Referenten gewonnen werden, die die Teilnehmer ausführlich und umfassend über die wassersensible Stadtentwicklung informieren werden.

 

Thematisiert wird an dieser Fachtagung der Umgang mit Regenwasser. Dieser stellt die Siedlungswasserwirtschaft in einem Spannungsbogen zwischen „Erhaltung und Schaffung von Flächen für Siedlungs- und Gewerbevorhaben“ und der „Wiederherstellung der natürlichen Abflüsse im stofflichen und hydraulischen Sinn“ dar. Die aktuelle Gesetzgebung sieht vor, Verkehrs- und Siedlungsflächen so zu planen, dass das Abflussverhalten und auch die stoffliche Zusammensetzung dem unbebauten Zustand der Flächen entsprechen. Hinzu kommen Anforderungen zur Vermeidung von Hochwassersituationen. Um dies zu erreichen, stehen zentrale und dezentrale Lösungen bereit.

 

Für Planer, Entscheider und Genehmigungsbehörden stellen sich neue Herausforderungen, die dadurch verstärkt werden, dass die Situation der Gewässer mit in die Wahl der Verfahren eingreift. Die Teilnehmer erfahren Neues zum Stand der Technik und der Anwendung in der Praxis.

 

Nähere Informationen zur Fachtagung erhalten alle interessierten Städte und Gemeinden über die Homepage der Firma Mall Umweltsysteme GmbH – www.mall.info