Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
02.07.2020
MPS-Studio erhält 15.100 Euro Landesförderung für Jazz-Festival
Pressemitteilung
Der Förderverein MPS-Studio Villingen erhält 15.100 Euro Landesförderung für das Jazz-Festival „Jazzin‘ The Black Forest 3“, das vom 17. bis 20. September 2020 in Villingen stattfinden wird, wie Landtagsabgeordneter Karl Rombach MdL (CDU, Wahlkreis Villingen-Schwenningen) mitteilt. Die Mittel seien im Rahmen der zweiten Förderrunde des Programms „Kultur Sommer 2020“ bewilligt worden, 52 Projekte aus ganz Baden-Württemberg würden mit mehr als einer Million Euro gefördert.
„Angesicht der Corona-Krise hat das Kunstministerium das Förderprogramm „Kultur Sommer 2020“ zur Unterstützung von Veranstaltungsformaten unter Corona-Bedingungen ins Leben gerufen“, erklärt Rombach. Noch zwei weitere Förderrunden seien vorgesehen, die nächste Antragsfrist sei der 15. Juli 2020.

 

„Es freut mich, dass mit dem „Kultur Sommer 2020“ Kultureinrichtungen und Vereine der Breitenkultur in Zusammenarbeit mit freischaffenden Künstlern gefördert werden. Damit ist das Programm vor allem eine Unterstützung für viele örtliche Kulturinitiativen, die auch durch großen Einsatz der Bürger vor Ort getragen werden“, so Rombach.