Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
20.07.2020
ÖPNV in der Corona-Krise: Rombach im Gespräch mit dem VSB
Pressemitteilung

Landtagsabgeordneter Karl Rombach (CDU, Wahlkreis Villingen-Schwenningen) hat sich in Villingen-Schwenningen mit Stefan Preuss, seit 1. Mai Geschäftsführer des Verkehrsverbunds Schwarzwald-Baar (VSB), über die aktuellen Herausforderungen des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in Zeiten von Corona ausgetauscht. Auch Fragen betreffend der ÖPNV-Struktur in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg und der Tarifgestaltung wurden thematisiert.

 

 

„In den vergangenen Wochen und Monaten wurde von uns allen sehr viel abverlangt. Das öffentliche Leben war zeitweise fast komplett heruntergefahren, was auch die Busunternehmen in unserer Region und der ÖPNV deutlich zu spüren bekommen haben“, sagt Landtagsabgeordneter Rombach. Im Rahmen des Gesprächs wurden etwa die Entwicklung der Fahrgastzahlen und die getroffenen Schutzmaßnahmen für Fahrgäste und Personal besprochen. 

 

Der ÖPNV, der auf die Zahlungen der öffentlichen Auftraggeber und auf Ticketeinnahmen von Fahrgästen angewiesen ist, ist außerordentlich stark von der Corona-Krise betroffen. „Die Einnahmen der barzahlenden Fahrgäste – etwa die Hälfte der Verbundeinnahmen – blieben fast vollständig aus“, so Stefan Preuss. Deshalb sind die Busunternehmen und Verkehrsverbünde auf schnelle, unkomplizierte und unbürokratische Hilfe angewiesen, die sie mithilfe des Rettungsschirms von Seiten der Landesregierung auch erhalten werden.

 

„Es ist entscheidend in Krisen schnell und unbürokratisch zu helfen. Die Politik muss auch weiterhin das direkte Gespräch mit den Verantwortlichen und Betroffenen vor Ort suchen, um zielgenau reagieren zu können. Wir stützen den ÖPNV in seiner Breite, um umweltfreundliche Mobilität auch im ländlichen Raum und eine gute Vernetzung zwischen den Orten sicherstellen zu können“, so Rombach abschließend. 

 

Landesverband Baden Württemberg
CDU Landesverband
Baden Württemberg